hollerhexei mitglied werden

Der Erdäpfel-Blog ...

Niedei mit Kraut

Immer wieder gut Niedei mit Kraut.

Für den Teig braucht man: 

500g mehlige Kartoffeln,( am besten am Vortag gekocht)

Salz, Muskatnus,

1 Ei, 

120g griffiges Mehl, 

40g Butter,

Butterschmalz zum Herausbacken

 

Frisches Spitzkraut oder gedünstetes Sauerkraut als Beilage.

 

Die am Vortag gekochten Kartoffeln werden geschält und mit der feinen Kartoffelreibe gerieben. Danach Salz, Muskatnuss, Mehl locker untermischen, die Butter und das Ei dazugeben und rasch zu einem Teig kneten.

Ist der Teig zu fest, gehört noch etwas Milch dazu, ist er zu weich, wird noch etwas Mehl beigemischt. Danach werden aus dem Teig größere Stücke abgeschnitten und auf Mehl zu daumendicke Rollen ausgerollt. Die Nidei werden gut 1cm lang abgeschnitten und in der Pfanne mit Butterschmalz langsam herausgebraten. 

Dazu isst man Sauerkraut oder Krautsalat. -- Gutes Gelingen!

 

Dieses und mehr Rezepte gibt es in unserer Erdapfelbroschüre.

 

 

Veranstaltungen & Kurse:

Wir sind bemüht, unseren Besuchern ein tolles, abwechslungsreiches Programm in unserem Hollersbacher Kräutergarten zu bieten. Die Natur näher bringen - unsere Welt der Kräuter kennen & verstehen lernen und in Harmonie mit Mutter Natur zu leben.

 

» Hier geht's zu unseren Veranstaltungen

Blumen anschauen hat

etwas Beruhigendes ...

 

Sie kennen weder

Emotionen noch Konflikte.

 

(Sigmund Freud)

Nationalpark Hohe Tauern

Gemeinde Mittersill

Privatstiftung Sparkasse Mittersill

Ministerium für ein lebenswertes Österreich

ja natürlich! Produkte aus biologischer Landwirtschaft


 

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

Logoleiste Bund Land Leader EU 2018 PRINT