hollerhexei mitglied werden

Der Erdäpfel-Blog ...

A guads Brot

"A guads Brot" -- traut euch einfach und probiert es aus

 Zutaten:

 1000 g Roggenmehl

500 g Weizenbrotmehl

500 g Dinkelmehl

1 Würfel Germ

4 KL Salz

4 KL Brotgewürz

1 KL Brotklee

1 l lauwarmesWasser

Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde machen. Den Germ einbröseln mit 1/8l lauwarmen Wasser verrühren. Das „Dampfl“, das wir hier angesetzt haben ca 20 min zugedeckt gehen lassen. In dieser Zeit verdoppelt es sein Volumen.

Die restlichen Zutaten mit dem lauwarmen Wasser dazurühren ( ich machs mit dem Kochlöffel) und in der Schüssel zusammenkneten.

Den Teig herausgeben und auf der Arbeitsfläche gut durchkneten. Der Teig soll sich gut kneten lassen, er darf nicht kleben bleiben (dann ist er zu weich und es gehört etwas Mehl dazu). Er soll fast ohne Mehl so lange geknetet werden, bis der Teig eine glatte Oberfläche bekommt.

Den Teig mit einem Tuch  zugedeckt an einen warmen Ort 1 Stunden gehen lassen.

Er soll sein Volumen verdoppeln. Aus der Masse 4 kleine Laibe kneten und zugedeckt gehen lassen.

Backen: Das Rohr mit dem Blech auf 230 Grad vorheizen. Die Laibe auf das Blech geben, mit lauwarmen Wasser abwischen, mit der Gabel mehrmals einstechen  oder Brotmodell aufdrücken - und ins Rohr geben. 15 Minuten bei 210 Grad (mit Dampf) backen, dann auf 200 Grad zurückschalten und ca. 40 Minuten fertig backen.

Wenn man das Brot herausnimmt macht man die „Klopfprobe“. Man klopft auf die Unterseite vom Brot. Es soll hohl klingen. Unbedingt Backprobe machen, denn jedes Rohr bäckt anders.

 

Veranstaltungen & Kurse:

Wir sind bemüht, unseren Besuchern ein tolles, abwechslungsreiches Programm in unserem Hollersbacher Kräutergarten zu bieten. Die Natur näher bringen - unsere Welt der Kräuter kennen & verstehen lernen und in Harmonie mit Mutter Natur zu leben.

 

» Hier geht's zu unseren Veranstaltungen

Blumen anschauen hat

etwas Beruhigendes ...

 

Sie kennen weder

Emotionen noch Konflikte.

 

(Sigmund Freud)

Nationalpark Hohe Tauern

Gemeinde Mittersill

Privatstiftung Sparkasse Mittersill

Ministerium für ein lebenswertes Österreich

ja natürlich! Produkte aus biologischer Landwirtschaft


 

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

Logoleiste Bund Land Leader EU 2018 PRINT