hollerhexei mitglied werden

Der Erdäpfel-Blog ...

Tomatenchutney

15.8.2020 -- Wohin mit der Fülle von Früchten im Sommer? Ich liebe es Obst und Gemüse für den Winter einzukochen und so haltbar zu machen. Die Vorratsschränke füllen sich mit Marmelade, Gelee und den verschiedensten Chutneys. Ausprobieren, neue Geschmacksrichtungen kreieren und genießen. So bringt man im Winter den Sommer zurück

 Tomatenchutney

 Zutaten:

500 g JA! Natürlich Tomaten oder aus dem eigenen Garten

200 ml JA! Natürlich Apfelessig

1 kleiner JA! Natürlich Apfel

1 JA! Natürlich Zwiebel

2 JA! Natürlich Knoblauchzehen

1 Stück Ingwerwurzel,

400 g Zucker,

( 25g) JA! Natürlich Basilikum

1 TL Chilipulver, 1 TL Salz.

Zubereitung:

  • Die Tomaten häuten,- dazu diese mit einem Küchenmesser kreuzförmig anritzen und im kochendem Wasser kurz abkochen. Ins kalte Wasser geben, die Haut löst sich fast wie von selbst. Die Haut mit dem Messer abziehen.
  • Die Tomaten würfeln und mit dem Essig 20 Min. kochen.
  • Den Apfel, die Zwiebel, die Knoblauchzehen würfelig schneiden

Alle Zutaten zum Tomaten/Essiggemisch zufügen und langsam gut 1 Stunde weiterköcheln bis das Chutney sirupartig ist. Heiß in saubere Gläser abfüllen. Beschriften nicht vergessen.

Veranstaltungen & Kurse:

Wir sind bemüht, unseren Besuchern ein tolles, abwechslungsreiches Programm in unserem Hollersbacher Kräutergarten zu bieten. Die Natur näher bringen - unsere Welt der Kräuter kennen & verstehen lernen und in Harmonie mit Mutter Natur zu leben.

 

» Hier geht's zu unseren Veranstaltungen

Blumen anschauen hat

etwas Beruhigendes ...

 

Sie kennen weder

Emotionen noch Konflikte.

 

(Sigmund Freud)

Nationalpark Hohe Tauern

Gemeinde Mittersill

Privatstiftung Sparkasse Mittersill

Ministerium für ein lebenswertes Österreich

ja natürlich! Produkte aus biologischer Landwirtschaft


 

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

Logoleiste Bund Land Leader EU 2018 PRINT