Der Erdäpfel-Blog ...

Räuchermischungen

16.12.2018 -- Da so viele nachfragen, gibt es heute einige Räuchermischungen als Anregung. Traut euch einfach auszuprobieren, ihr bekommt ganz viel Freude mit euren Eigenkreationen.

Räuchermischungen -- jede unserer Kräuterbroschüren beinhaltet ein eigenes Kapitel zum Räuchern.

Entspannende Mischung:

1 Teil Ysop,

1 Teil Muskatellersalbei,

einige Rosenblätter,

2 Teile Lavendel,

1 Teil Benzoe

Licht für das Haus:

Je 1 Teil Salbei, Beifuß, Wacholder (Beeren und Nadeln), Thymian, Melisse, Fichtenharz, Johanniskraut

Für Harmonie und Ausgeglichenheit:

  • 1 Teil Rosenblütenblätter,
  • 1 Teil Frauenmantel,
  • ½ Teil Rosmarin, 
  • ½ Teil Benzoe

Für die Räuchermischungen alle Zutaten vermischen vor dem Räuchern mörsern. Auf sanfter Glut oder im Sieb verräuchern.

Schutzräucherung für das Haus:

  • 1 Teil Brennnessel mit Samen
  • 1 Teil Johanniskraut
  • 1 Teil Fichtenharz
  • 2 Teile Wacholderbeeren und Nadeln
  • 3 Teile Beifuß

 

Räucherung Liebeszauber

  • 1 Teil Muskatellersalbei
  • 1 Teil Rosenblütenblätter
  • 1/2 Teil Brennnesselsamen
  • 1/2 Teil Lavendelblüten
  • 1/2 Teil Rosmarin
  • 1/2 Teil Benzoe
  • 1/2 Teil Dammar Harz

Veranstaltungen & Kurse:

Wir sind bemüht, unseren Besuchern ein tolles, abwechslungsreiches Programm in unserem Hollersbacher Kräutergarten zu bieten. Die Natur näher bringen - unsere Welt der Kräuter kennen & verstehen lernen und in Harmonie mit Mutter Natur zu leben.

 

» Hier geht's zu unseren Veranstaltungen

Blumen anschauen hat

etwas Beruhigendes ...

 

Sie kennen weder

Emotionen noch Konflikte.

 

(Sigmund Freud)

Unsere Sponsoren

Nationalpark Hohe Tauern

Gemeinde Mittersill

Privatstiftung Sparkasse Mittersill

Ministerium für ein lebenswertes Österreich

ja natürlich! Produkte aus biologischer Landwirtschaft