Der Erdäpfel-Blog ...

Tee trinken

21.11.2014 -- Kräutertee enthält viele heilsame Inhaltsstoffe die uns gut tun und wohltuend auf uns wirken.In der kalten Jahreszeit können wir uns die wärmende Wirkung der Kräuter zu eigen machen.In dieser Zeit ist es besonders wichtig sich warm zu halten, dann kann sich der Körper besser gegen Infektionen schützen.Einige Teemischungen für euch,..

Schon beim Zubereiten des Tees brauchen wir Zeit, wir können uns schon entspannen. Das alleine tut schon gut.

Erkältungstee: Holunderblüten und Quendel zu gleichen Teilen mischen und für 1 Tasse Tee ca 1KL der Mischung mit kochendem Wasser übergießen. 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen danach abseihen und je nach Bedarf süßen.

Winterfittee ( Teemischung vom Hollersbacher Kräutergarten) - Lindenblüten, Odermennig, Holunder, Quendel, Kamille, Salbei und Minze bringen Erleichterung.

Husten ade  Thymian, Spitzwegerich, Holunderblüten, Fichtenwipferl

Erkältungstee / Kopfschmerzen: Mädesüß, Weidenrinde, Holunder, Pfefferminze, Dost 

Blasentee: Schafgarbe, Goldrute, Johanniskraut, Lindenblüten und Holunderblüten mischen - dünnen Tee bereiten und viel davon warm trinken.

Kamille: Das unscheinbare Kraut lindert und heilt bei Erkältung und Schnupfen die schlimmsten Beschwerden, hilft bei Halsweh und Entzündungen. Über den Tag verteilt  immer wieder eine Tasse Tee trinken. Beim Inhalieren weitet die Kamille die Bronchien und erleichtert so den Abtransport von Sekret. Kamille heilt den ganzen Menschen und ist ein richtiger Allrounder unter den Heilkräutern. Kein Kraut wird so viel verwendet wie die sanfte Kamille, sie enthält eine einzigartige Kombination von verschiedenen Wirkstoffen.

Kräutertee:  sollte immer langsam, schluckweise  getrunken werden.

Hustentee immer mit etwas Honig süßen!  -- sonst sollte Kräutertee, wenn möglich ungesüßt getrunken werden 

Veranstaltungen & Kurse:

Wir sind bemüht, unseren Besuchern ein tolles, abwechslungsreiches Programm in unserem Hollersbacher Kräutergarten zu bieten. Die Natur näher bringen - unsere Welt der Kräuter kennen & verstehen lernen und in Harmonie mit Mutter Natur zu leben.

 

» Hier geht's zu unseren Veranstaltungen

Blumen anschauen hat

etwas Beruhigendes ...

 

Sie kennen weder

Emotionen noch Konflikte.

 

(Sigmund Freud)

Unsere Sponsoren

Nationalpark Hohe Tauern

Gemeinde Mittersill

Privatstiftung Sparkasse Mittersill

Ministerium für ein lebenswertes Österreich

ja natürlich! Produkte aus biologischer Landwirtschaft