Der Erdäpfel-Blog ...

Beifußsalz

11.9.2018 -- Im Garten gibt es noch wunderbaren Beifuß. Ich bin gerade dabei, ein Salz zu mischen. Mehr über den " Beifuß -- die Mutter aller Kräuter" gibt es in unserer Broschüre nachzulesen und das Rezept fürs Salz gibts gleich jetzt:

Beifuß – Sesam - Knoblauchsalz: (Rezept aus unserer Broschüre)

250 g naturbelassenes Salz

1 Tasse frische Beifußspitzen und Blütenknospen

4 EL schwarzer Sesam

2 Zehen Knoblauch

Beifuß mit dem Salz in der Küchenmaschine zum gewünschten Feinheitsgrad mahlen und auf einem Backblech im Rohr bei ca. 45°C Umluft gut trocknen lassen.

Wieder zurück in die Küchenmaschine geben und mit 1 – 2 Knoblauchzehen fein mahlen. Sesam in der trocknen Pfanne leicht rösten und unter das Salz heben. Luftdicht verpacken.

Passt gut zu Braten, Eiergerichten, Hülsenfrüchten und Fisch, aber auch aufs Butterbrot mit Radieschen.

Veranstaltungen & Kurse:

Wir sind bemüht, unseren Besuchern ein tolles, abwechslungsreiches Programm in unserem Hollersbacher Kräutergarten zu bieten. Die Natur näher bringen - unsere Welt der Kräuter kennen & verstehen lernen und in Harmonie mit Mutter Natur zu leben.

 

» Hier geht's zu unseren Veranstaltungen

Blumen anschauen hat

etwas Beruhigendes ...

 

Sie kennen weder

Emotionen noch Konflikte.

 

(Sigmund Freud)

Unsere Sponsoren

Nationalpark Hohe Tauern

Gemeinde Mittersill

Privatstiftung Sparkasse Mittersill

Ministerium für ein lebenswertes Österreich

ja natürlich! Produkte aus biologischer Landwirtschaft